Sie sind hier

Die Milchtechnologie stellt sich vor

Die ausreichende Versorgung der Bevölkerung mit gesunden und hochqualitativen Milch- und Milchprodukten obliegt der Verantwortung unserer Milchtechnologen und Milchtechnologinnen.

Die Herstellung und Qualitätssicherung von Milch, Molkereiprodukten und Käse erfordert eine solide theoretische und praktische Grundausbildung.

Als einzige Berufsschule Österreichs arbeiten wir am Standort Rotholz einerseits sehr eng mit unseren Lehrbetrieben zusammen und können andererseits den größtmöglichen Praxisbezug durch die sich im Areal befindliche Bundesanstalt für Alpenländische Milchwirtschaft garantieren.

Dabei geht es um eine umfassende theoretische Ausbildung in Molkerei-, Käserei- und Maschinenkunde sowie Mikrobiologie, Hygiene und Chemie von Milch- und Milchprodukten. Begleitet wird diese durch eine praktische Umsetzung und Anwendung in den uns zur Verfügung stehenden Ausbildungsräumlichkeiten.

Wenn DU…

… großes Interesse am praktischen Herstellen von Milch- und Milchprodukten
    (z. B. Joghurt, Käse) hast,

… chemische und mikrobiologische Laboranalysen durchführen möchtest,

… interessiert bist an Anlagenbedienungen und Überwachungen,

… in den Bereichen Technologie und Prozesssteuerung arbeiten möchtest,

… über ein hohe Hygienebewusstsein verfügst,

… die Überwachung und Bewertung der Produktqualität übernehmen willst,

… dann bist DU richtig im Beruf Milchtechnologe/Milchtechnologin!

 

MilchtechnologieQuelle: TFBS Kufstein Rotholz