Sie sind hier

7€ Cash@School 2019/20 - Kugelschreiber aus Karton und Mais, Stofftaschen mit coolen Designs, hochwertige Bilderhalter und ein Weihnachtsbuch als tolle Geschäftsideen

Für die Umsetzung des Kompetenzbereiches Unternehmensgründung und Unternehmensführung nahm die Klasse 3iBK (Büroberufe) eine besondere Herausforderung an.

Aufgeteilt in 4 Teams machten sie beim Projektwettbewerb 7€ Cash@School mit, welcher von i.ku – der Innovationsplattform Kufstein heuer zum zweiten Mal veranstaltet wurde. Bei diesem Wettbewerb geht es darum, eine Geschäftsidee zu finden, diese (mit einem Startkapital von nur 7 €) in einem Zeitraum von 7 Wochen tatsächlich umzusetzen und im Rahmen einer Finalpräsentation vor einer fachkundigen Jury vorzustellen. 

Das Team „10moi15hoiz“ fertigte hochwertige individuelle Bilderhalter aus Zirbenholz an. Mit dem schuleigenen Lasergravierer wurden individuelle Sprüche und Muster in das Holz eingearbeitet.Gemeinsam gegen Plastik – unter diesem Motto startete das Team „Mynona“ in das Projekt. Stofftaschen, bei denen man aus 3 verschiedenen Designs wählen konnte, wurden in der Schule, im Lehrbetrieb und an Freunde und Bekannte verkauft. 

Das Team von „Weihnachten dahoam“ hat sich entschlossen, ein Buch zu gestalten, welches Jung und Alt eine besondere Einstimmung auf die Weihnachtszeit und einen Einblick in Tiroler Tradition bringen soll. Geschichten, Lieder, Bastelideen und Rezepte konnte man auf insgesamt 60 Seiten finden.

Kugelschreiber bestehen häufig aus Plastik und werden als Einweg-Produkt verwendet – was natürlich auch wieder Müll produziert – Plastikmüll. Das Team „C-Corn“ hat sich überlegt, mit Kugelschreibern aus Karton und Maisstärke dem entgegenzuwirken. Die Kugelschreiber konnten für interessierte Kunden mit individuellen Logos und Sprüchen graviert werden.

Allen 4 Teams gelang der Sprung in die Gewinnzone. Aus dem Startkapitel von 28 € (4 x 7) konnten schlussendlich 833 € Überschuss erzielt werden. Der Gewinn wurde an verschiedene soziale Einrichtungen gespendet.

Bei der Abschlussveranstaltung am 4. Februar 2020 konnten die Teams (insgesamt 20 Projektgruppen aus verschiedenen Schulen im Bezirk) ihre erfolgreiche Geschäftstätigkeit im Festsaal der Fachhochschule Kufstein präsentieren.

Vielen Dank für euer Engagement und Gratulation zu eurem Geschäftsergebnis!