Sie sind hier

Sieg beim Projektwettbewerb der Agrarmarketing Tirol!

Bereits zum zweiten Mal konnten die angehenden Facharbeiterinnen und Facharbeiter der Milchtechnologie gemeinsam mit den Lehrlingen der Sparklassen den Projektwettbewerb „GENIAL regional“ gewinnen. Mit der Präsentation „Kaszeit mit dem Tiroler Frischkäse“ überzeugten und begeisterten unsere Lehrlinge sowohl die Fachjury als auch die Publikumsjury. Zu den Klängen „Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauß präsentierten die Lehrlinge eingangs den fertigen Frischkäse und lösten zum ersten Mal Begeisterung aus. Ein Film, ebenfalls zu Beginn, rundete den ersten Teil der Präsentation perfekt ab. Die anschließende Moderation zur Vorstellung des schnittfesten Tiroler Frischkäses zeigte wieder einmal, welch großes und kreatives Potential in den jungen Menschen steckt. Locker, lässig bzw. in der heutigen Jugendsprache cool und geil präsentierten sie den Käse und gaben einen Einblick in die Entwicklung, Produktion und Verwendungsmöglichkeiten. Die Verkostung im Rahmen des Besuches im Altenwohnheim Kufstein freute nicht nur die Heimbewohner, sondern auch die Lehrlinge nahmen wertvolle Erfahrungen mit. Das Projekt hatte somit auch eine starke, soziale Komponente. Am Ende der Präsentation fand eine Verkostung für die anwesenden Zuschauer statt, welche zu den Klängen des „Radetzkymarsches“ von Johann Strauß (Vater) wiederum große Begeisterung auslöste. Ich möchte mich bei allen Lehrlingen sowie bei den betreuenden Lehrpersonen Nina Hajto, Heinrich Eisenmann, Klaus Leitner sowie Bernhard Kupfner für die tolle Projektarbeit bedanken.

Hier noch ein Link zum Video der Bezirksblätter!