Sie sind hier

Wolle, wo kommt sie her und wo geht sie hin?

Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, haben wir im Rahmen unseres Zusatztages Textil 1. Klasse, die Fa. Jordan Teppiche in Kundl/Breitenbach besucht. Keiner kennt sich in Sachen Wolle besser aus als das Jordan-Team. Die Verarbeitung dieses hochwertigen Naturrohstoffes ist einfach faszinierend. Die Farbenvielfalt und Verarbeitungsmöglichkeiten sind fast grenzenlos und werden bei der Fa. Jordan stehts aktualisiert und den neuesten Trends angepasst. Wobei man immer besonderen Wert auf Individualität und Kunden/innenwunsch legt. Die Textilschülerinnen sahen den Weg der Wolle bis hin zum Endprodukt. Den zweiten Teil unseres Lehrausganges, bildete der Besuch der Fa. Stapf in Wörgl. Die Fa. Stapf hat Wolle zu Ihrem Hauptmaterial gemacht. Hier wird genäht und gestrickt und „Wolle“ in der Trachtenmode, extravagant in Szene gesetzt. Die Schülerinnen erhielten wichtige Inputs vom Entwurf, über Konfektion bis hin zur Ware im Geschäft. Danke an die 2 Tiroler Vorzeigeunternehmen für die freundliche Aufnahme, die Zeit und die lehrreichen Stunden für unsere zukünftigen Fachverkäuferinnen.