Website-Login ber das Portal Tirol

Smart Factories – Connected Learning

Im Rahmen einer Festveranstaltung wurde am Mittwoch, 19. Juni 2019 das Projekt „Smart Factories – Connected Learning“ an der TFBS Kufstein-Rotholz vorgestellt, und die dazugehörige digitale Lernwerkstätte eröffnet. An diesem standortübergreifenden Projekt sind neben der TFBS Kufstein-Rotholz, die Fachhochschule Kufstein, die Stihl Tirol Gmbh und die Kufgem beteiligt.

Projekt „Genial Regional“ – zweiter Platz

Den hervorragenden zweiten Platz im Rahmen des Projektwettbewerbes „Genial Regional“ erreichte die TFBS Kufstein-Rotholz gemeinsam mit der TFBS Absam. Die Rotholzer Lehrlinge der Milchtechnologie kreierten unter der fachkundigen Anleitung von Fachlehrer und Käsemeister Ing. Bernhard Kupfner den „Cuvéekäse nach Tiroler Art“.

Ein Käse für viele Gerichte – Cuvéekäse nach Tiroler Art

An der TFBS für Tourismus Absam präsentierten angehende Milchtechnologinnen und Milchtechnologen der TFBS Kufstein-Rotholz sowie angehende Köchinnen und Köche der TFBS Absam vor prominentem Publikum einen Käse, der für viele verschiedene Gerichte verwendet werden kann. Es handelt sich dabei um einen Käse, welcher nach Vorstellungen der angehenden Köchinnen und Köche von den Lehrlingen der Milchtechnologie unter Leitung von Käsemeister Ing. Bernhard Kupfner eigens kreiert worden ist.

Galanacht der Lehrlinge

Gleich mit zwei Lehrlingen des Monats war die TFBS Kufstein-Rotholz bei der Galanacht des Lehrlings vertreten. Beide präsentierten sich für die Wahl des „Lehrlings des Jahres 2018“ hervorragend. Anna-Maria Kaindl (Lehrbetrieb Spar AG) erreichte den ausgezeichneten zweiten Platz. Melanie Gabl (Lehrbetrieb HBLFA Tirol Rotholz) belegte den dritten Rang. Die TFBS Kufstein-Rotholz gratuliert den beiden Lehrlingen zu diesem großartigen Erfolg.

Seiten

Subscribe to TFBS KUFSTEIN-ROTHOLZ RSS